Montag, 12. August 2013

Sommerurlaub - 12 von 12 im August

Schade, aber auch der schöne, lang erwartete Urlaub geht einmal zu Ende.
Uns hat es dieses Jahr in den Harz verschlagen.
Optimal ist die kurze Fahrzeit mit dem Auto. Die knapp 3 Stunden lassen sich für Kinder und Eltern doch stressfrei überbrücken. 
Für Wanderfans ist der Harz ideal. Auf geht's:
 
Brockenblick vom Großen Burgberg in Bad Harzburg
 
 Wenn Sommer-Temperaturen um die 30°C sind, ziehen wir uns in der Einhornhöhle doch lieber schnell eine Jacke über. Bei 4°C wurde es ganz schön kalt!
Einhornhöhle bei Scharzfeld

Hier mal ohne wandern:
im Klostermuseum Walkenried erfahren wir die Geschichte der Zisterzienser. Eine informative Reise in das Mittelalter beginnt. Auch Kinder werden spielerisch durch das Museum geleitet.
Kloster Walkenried 

Traumhafte Natur erlebten wir in Thale. Mit der Seilbahn ging es hoch hinaus auf den Hexentanzplatz.
 
Faszinierendes Bodetal
 Ringsum superschöne Ausblicke auf steile Felswände, Wälder und den Harz.

Seilbahn Thale
Steil bergauf ging es von Bad Sachsa in Richtung Schutzhütte "Philippsgruß". Aber die Anstrengung hat sich gelohnt! Auch hier ein schöner Weitblick über den Harz.
 


Blick von Schutzhütte "Philippsgruß"

Ein echter Tipp ist dieser große Abenteuerspielplatz in Sieber. Kostenlos können sich Kleine und Große auf dem riesigen Gelände auf Riesenrutschen, Seilbahn, Wippe/Wipptieren, Klettergeräten,.. austoben.

Abenteuerspielplatz in Sieber
Unsere größte Tour war die Wanderung von Ellrich bergauf zum "Roten Schuss".
 
 
 In der gemütlichen Wanderhütte genossen wir den grandiosen Ausblick:
 
Blick vom "Roten Schuss" Ellrich
...weiter ging es zur Wendeleiche, welche heute die Landesgrenze zwischen Thüringen und Niedersachsen ist. 4 Jahrzehnte war die ehemalige Aussichtsplattform auf der Eiche unzugänglich, da sie sich im Sperrgebiet an der Grenze zwischen ehem. DDR und Bundesrepublik befand.


Ein paar Meter von der Wendeleiche entfernt, gibt es einen schönen Brockenblick:
Brockenblick
Als nächste Station wanderten wir über die "Stiefmutter" zurück nach Ellrich.
 
Und wer leise und mit offenen Augen durch den Wald geht kann auch ein paar Waldbewohner antreffen. Nur leider waren die Rehe schneller als ich mit dem Foto! :-(
Deshalb gibt es noch drei andere aus dem Wildpark Christianental in Wernigerode.

Wildpark Christianental

Dies war ein kleiner Urlaubsrückblick aus einer wunderschönen Gegend, dem Harz.
Ich kann einen Besuch hier nur empfehlen.
 
Noch mehr 12 von 12 gibt es bei Caro!
 
Eure Sandra

Kommentare:

  1. Oh wie schoen. Das weckt Erinnerungen. (vor etlichen Jahren war ich auch mal dort)
    Schottische Gruesse
    Shippy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Aber Schottland ist bestimmt auch schön!

      Löschen
  2. Das sieht aber toll aus, da wäre ich auch gern :-D

    Lg
    Sissy

    AntwortenLöschen
  3. Willkommen zurück im Alltag :-)
    LG Mj

    AntwortenLöschen
  4. Danke. Wir sind schon wieder voll mittendrin! :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen lieben Kommentar.
Lg Sandra