Dienstag, 16. Dezember 2014

Süße Vorweihnachtszeit - Gummibärchenbaum

Ihr Lieben, ein kreatives Jahr neigt sich dem Ende zu.
Wir haben in der Adventszeit fleißig gebacken, Weihnachtskarten gebastelt, Papiersterne gefaltet,...
 
 
 
 
... und diese zuckersüßen Weihnachtsbäume sind entstanden.
Ein weihnachtliches Mitbringsel für kleine Naschkatzen. :-)
 
Zum Nachmachen des Gummitiere - Tannenbaum gibt es die hier die Anleitung in Kurzfassung.
 
Ihr benötigt:
 
 
Styroporkegel, Mini-Tontöpfe, Farben (z.B. Acrylfarben), stabile Rolle (von der Alufolie oder Frischhaltefolie), Heißklebepistole, Watte, Frischhaltefolie, Zahnstocher, event. Dekomaterial für den Topf, Gummibärchen
 
 
Zuerst wird die Rolle halbiert und alles (Rolle, Töpfe, Kegel) farbig gestaltet.
Nach Belieben den Tontopf verzieren.
Wenn alles getrocknet ist, wird der Kegel mit Frischhaltefolie komplett überzogen.
Die Rolle im Styroporkegel befestigen. Eigentlich reicht kräftiges hineindrehen aus.
Den Tannenbaum mit Heißkleber im kleinen Tontopf befestigen und den Topf mit Watte o.ä. füllen.
 
 
Mit halbierten Zahnstochern werden die Gummibärchen ringsum am Tannenbaum befestigt.
Fertig ist euer Gummibärchentannenbaum.
 
 
Fröhliches Basteln wünscht
Eure Sandra
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen lieben Kommentar.
Lg Sandra